Madrid und Kastilien | Unesco-Weltkulturerbe | Geschichte und Legenden

TeeTravel

TAG FÜR TAG

  • Tag 01: Nach der Ankunft am Flughafen von Madrid begeben wir uns ins Zentrum dieser Stadt, wo wir in einem zentral gelegenen Hotel untergebracht sind. Wir beginnen unsere Reise mit einem Spaziergang vor dem Abendessen, der uns in ein belebtes Lokal mit dem für Madrid charakteristisch volkstümlichen Geschmack führt.

  • Tag 02: Die ersten Tagesstunden verbringen wir damit, eine der besten Pinakotheken der Welt zu besuchen: das Prado-Museum. Wir besichtigen andere Ecken der Stadt wie die emblematischen Brunnen von Neptuno und Cibeles, den Königlichen Palast und die immer sehr belebte Straße Gran Vía. Uns bleibt Zeit genug für Einkäufe oder Besichtigungen einiger der zahlreichen Museen und Denkmäler der Stadt.

  • Tag 03: Wir verlassen die spanische Hauptstadt für einen Tag, um in eine der historischsten Städte der Halbinsel zu fahren: nach Toledo. Hier können wir das katholische, jüdische und musulmanische Erbe bewundern. Wir besichtigen die Festung, eine Synagoge und das Haus von El Greco. Wir fahren über Alcalá de Henares, eine wunderschöne Stadt, die genau wie Toledo zum Weltkulturerbe erklärt wurde, in Richtung Madrid zurück. Wir besuchen die Universität und entdecken die Figur des berühmten Schriftstellers Cervantes, bevor wir zurück nach Madrid fahren.

  • Tag 04: Heute reisen wir in den Norden von Madrid und können in unserer freien Zeit noch schnell einige Einkäufe erledigen. Wir verlassen die Stadt und geen wir auf Ávila, eine von Mauern umgebene Stadt, die in ihren Stadtmauern eine schöne Kathedrale und vieles andere verbirgt. In dieser Stadt, die eng mit dem Leben von Teresa von Ávila verbunden ist, dürfen wir auf keinen Fall verpassen, durch ihre Straßen zu schlendern und ins Innere des Wehrgangs der Stadtmauern einzutauchen.

  • Tag 05: Nicht allzu weit entfernt liegt Segovia mit ihrem großartigen romanischen Aquädukt. Genau wie Ávila, bewahrt auch Segovia das Ambiente eines provinzlerischen Spaniens, wo man in jedem Winkel Tradition spüren kann. Wir besichtigen die Festung und erkunden die Gastronomie dieser Stadt. Sehr bekannt ist hier cochinillo (Spanferkel). Danach begeben wir uns in eine vom Weinbau dominierte Landschaft und erreichen so Peñafiel, wo wir die Burg besichtigen und einen unterirdischen Weinkeller aufsuchen, der zum Wein D.O. Ribera del Duero gehört.

  • Tag 06: Heute folgen wir den Spuren des Cid und reisen nach Burgos. Vorher machen wir jedoch einen Halt in der historischen Stadt von Lerma. Bereits in Burgos zeigt uns ein lokaler Reiseführer die beeindruckende Kathedrale, ein Schmuckstück der Gotik. Wir spazieren durch den Torbogen der Santa María, an der Promenade Paseo del Espolón ent

  • Tag 07: Wir folgen den Spuren des Jakobsweges und treffen auf Dörfer, die sich dem Leben der Pilger widmen. Wir besichtigen eine der schönsten und interessantesten Kirchen entn de Frómista. Wir dürfen uns wie echte Pilger fühlen und wandern einige Etappen auf dem Weg. In Villalcázar de Sirga können wir uns erholen und das geschmorte Lamm verkosten. Weiter geht unsere Reise bis zur Stadt León. Wir übernachten in einem reizenden Hotel nahe der Kathedrale.

  • Tag 08: Ein lokaler Reiseführer zeigt uns den Innen- und Außenbereich dieser wunderschönen gotischen Kathedrale. Danach gehen wir bis zur Basilika von San Isidoro, dem Schmuckstück der romanischen Zeit. Wir lassen die Spuren Gaudis in dieser Stadt (das Gebäude der Casa Botines) nicht aus und schlendern durch die belebten Gassen im Barrio Húmedo. Unsere Reise geht weiter in Richtung Süden der Via de la Plata folgend. Wir erkunden die romanische Architektur der Stadt Zamora am Ufer des Duero. Weiter geht es bis zur Stadt Salamanca, deren Universität weltberühmt ist.

  • Tag 09: Den Vormittag verbringen wir mit einer Besichtigung der Stadt von Salamanca. Wir sehen auf diesem didaktischen Spaziergang die Universitätsgebäude, das Muschelhaus (Casa de las Conchas), die beiden Kathedralen und die Plaza Mayor, treibende Kraft des täglichen Lebens. Danach reisen wir nach Ciudad Rodrigo, wo uns einummauerter Bereich, die Kathedrale der Santa María und verschiedene, sehr interessante religiöse und zivile Bauwerke erwarten. Zurück in Salamanca beenden wir diese Reise mit einem Abschiedsabendessen.

  • Tag 10: Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen von Madrid und Ende unseres Services.

ERSUCHE UM INFORMATION

GALERIE

ERSUCHE UM INFORMATION

Ihr Name *

Ihre Email *

Ihr Land *

Ihre Nachricht

Akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen werden