Madrid| Das Grüne Spanien | Wein| Kulinarisch

TeeTravel

TAG FÜR TAG

  • Tag 01: Ankunft am Flughafen von Madrid und Transfer nach Peñafiel. Wir besuchen einen eigentümlichen Weinkeller (D.O. Ribera del Duero) und die Burg. In Burgos besichtigen wir die bedeutende Kathedrale und verkosten die berühmte Morcilla de Burgos (Blutwurst) und die gereiften Käsesorten in einem Restaurant in der historischen Altstadt.

  • Tag 02: Wir reisen über die ebenen Landschaften Kastiliens und folgen dem Verlauf des Jakobswegs. Wir besichtigen die romanische Kirche von Frómista und die historische Altstadt (Barrio Húmedo) von León. Die Altstadt lernen wir auf einer interessanten Taparoute kennen, auf der wir die lokalen Spezialitäten wie das Cecina (Dörrfleisch) verkosten. Den Tag beenden wir mit einem Abendessen in einem unterirdischen Weinkeller begleitet von einem lokalen Wein.

  • Tag 03: Nach der Besichtigung der gotischen Kathedrale und der Basilika von San Isidoro besuchen wir Astorga, die Hauptstadt des Landbezirks von La Margatería. In Castrillo de los Polvazares verkosten wir einen Cocido arriero (Eintopf mit Knoblauch). Danach reisen wir nach Oviedo, schlendern durch die historische Altstadt und lernen die Cidre-Kultur in den belebten Bars kennen.

  • Tag 04: Wir besuchen eine Sidrería (Apfelwein-Ausschank) und reisen bis zur Küste, wo wir die malerischen kleinen Fischereihäfen kennen lernen. Unter anderem halten wir in Cudillero oder Luarca an. Wir probieren Meeresprodukte in Fischereitavernen und reisen schließlich an der Kantabrischen Meeresküste enthmten Bonito (Thunfisch) des Kantabrischen Meeres.

  • Tag 05: Wir unternehmen einen Spaziergang unter den riesigen Felsbögen am Strand von As Catedrais. In der Stadt Viveiro nehmen wir einen kleinen Snack ein und erkunden dann die trotzenden Kaps und magischen Heiligtümern. Wir besuchen die Ría von Ferrol, und in Mugardos verkosten wir Fisch und Pulpo zubereitet auf lokale Art, ein echtes gastronomisches Geheimnis. Wir verlassen die Küste und reisen in Richtung Santiago bereits durch die wunderschöne Innenlandschaft von Galizien.

  • Tag 06: Wir schlendern entnde des herrlichen Marktes von Santiago, machen unsere Einkäufe und gehen dann weiter bis zum Kochatelier, wo wir die frischen auf dem Markt erworbenen Produkte zubereiten. Am Nachmittag haben wir freie Zeit, um den Charme der Natursteine von Santiago zu genießen, unter denen die Kathedrale hervorsticht. Zum Abendessen können wir durch die bekannten Straßen do Franco oder A Raiña schlendern und Tapas probieren.

  • Tag 07: Heute fahren wir an die Küste, um die Landschaft der galizischen Rias kennen zu lernen. In einem Boot fahren wir bis zu einer batea, einer schwimmenden Plattform für die Aufzucht von Miesmuscheln, Austern und vieiras (Jakobsmuscheln). Sie sind eines der Symbole des Jakobsweges. Wir probieren den fruchtigen Weißwein Albariño de la D.O. Rías Baixas. Unsere Reise beenden wir mit einer Auswahl an Fisch- und Meeresfrüchtegerichten in der schönen und historischen Stadt Cambados. Zurück in Santiago verabschieden wir uns von dieser so besonderen Stadt.

  • Tag 08: Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen von Santiago und Ende unseres Services.

ERSUCHE UM INFORMATION

GALERIE

ERSUCHE UM INFORMATION

    Ihr Name *

    Ihre Email *

    Ihr Land *

    Ihre Nachricht

    Akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen werden Ich möchte Spain Incoming news abonnieren