Asturien erstreckt sich über eine Fläche von 10.603 km² und hat 1.081.487 Einwohner (2011). Der Name Fürstentum Asturien hat historische Gründe. Der Thronfolger Spaniens trägt den Titel Príncipe de Asturias. Die Hauptstadt ist Oviedo. Gijón hat jedoch die meisten Einwohner. Andere wichtige Städte sind Avilés, Siero, Langreo und Mieres.

Asturien verfügt über einen bedeutenden künstlerischen Reichtum. Die eigene präromanische Architektur ist bei Bauwerken wie der Santa María del Naranco, der Santa Cristina de Lena und der San Miguel de Lillo besonders offensichtlich. Die Kathedrale von Oviedo wurde von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt.

TeeTravel

Es gibt zahlreiche bekannte Naturschönheiten wie den Nationalpark Picos de Europa, den Naranjo de Bulnes, den Naturpark Somiedo, die Lagos de Covadonga, das Cabo de Peñas und die Ruta del Río Cares.

Ein ausgezeichnetes asturisches Getränk ist Sidra (Apfelwein). Das bekannteste Gericht ist Fabada, ein reichhaltiger Eintopf mit weißen Bohnen, Paprikawurst, Blutwurst, Schinken und Speck.

In sportlicher Hinsicht hat sich der Kanuwettbewerb Descenso Internacional del Sella mit Teilnehmern aus verschiedenen Ländern zu einer der herausragenden Veranstaltungen im touristischen Angebot von Asturien entwickelt.

GALERIE

TOUREN IN ASTURIEN

ERSUCHE UM INFORMATION

Ihr Name *

Ihre Email *

Ihr Land *

Ihre Nachricht

Akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen werden Ich möchte Spain Incoming news abonnieren