Südspanien | Alhambra & Moschee | Weisse Dörfer | Flamenco

TeeTravel

TAG FÜR TAG

  • Tag 01: Ankunft am Flughafen von Sevilla und Transfer in das zentral gelegene Hotel. Einen ersten Eindruck von der Stadt gewinnen wir bei einem Spaziergang vor dem Abendessen, welches wir in einem Restaurant des Viertels Triana am Fluss Guadalquivir einnehmen.

  • Tag 02: Den heutigen Vormittag verbringen wir damit, uns ausführlich die wunderschöne Kathedrale und ihren Turm, die Giralda, anzuschauen. Dann besichtigen wir die Gartenanlagen des Königpalastes Alcázar. Wir lernen das Stadtviertel Barrio de Santa Cruz und das Indienarchiv kennen und fahren in einem Boot den Fluss Guadalquivir entgend Zeit, um andere Winkel der Stadt, wie die Isla de La Cartuja, zu besichtigen.

  • Tag 03: Wir reisen in Richtung Süden und betrachten die ländliche Umgebung Andalusiens. Wir erreichen Jerez de la Frontera, berühmt für ihren Sherry und ihr Pferdeschauspiel. Nach dem Besuch in einem Weinkeller reisen wir zum Puerto de Santa Maria. Von hier aus überqueren wir mit einer Fähre die Bucht bis nach Cádiz. Wir unternehmen einen Spaziergang durch diese am Atlantik gelegene Stadt und entdecken ihre Kathedrale und fröhlichen Plätze wie die Plaza de la Mina.

  • Tag 04: Wir verlassen Cádiz und reisen in Richtung Ronda enten Dörfer von Andalusien im Naturpark der Sierra de Grazalema. Hier begeben wir uns auf eine kleine Wanderung, bevor wir in Richtung der schönen Stadt von Ronda weiterfahren. Hervorzuheben ist ihre atemberaubende Lage oberhalb einer tiefen Schlucht und ihre Stierkampfkultur. Hier besichtigen wir die älteste Stierkampfarena Spaniens.

  • Tag 05: Wir reisen zu einem weiteren weißen Dorf, Antequera, wo man die Ruhe des alltäglichen Lebens spürt. Wir erkunden die schönsten Straßen und Winkel dieser Stadt, wie die Festung Alcazaba, bevor wir uns auf dem Weg zu den außergewöhnlichen Felsformationen der Torcal de Antequera begeben. Danach setzen wir unsere Reise in Richtung Granada fort. Wir übernachten in der Nähe der herrlichen Alhambra und lernen das volkstümliche Viertel Albaicín kennen, wo uns ein Abendessen untermalt von der Magie des Flamencos erwartet.

  • Tag 06: Den heutigen Tag widmen wir Granada. Am Vormittag besichtigen wir die Alhambra, das Meisterwerk der musulmanischen Architektur Spaniens, besichtigen die Zitadelle, die Nasridenpaläste und den Sommerpalast Generalife. Auf einer Anhöhe gelegen, bietet sie einen überwältigenden Ausblick auf die Stadt und die Sierra Nevada. Am Nachmittag schlendern wir nach Belieben durch andere Winkel der Stadt.

  • Tag 07: Weiter geht es Richtung Córdoba, wo wir die beeindruckende Moschee besichtigen, die genau wie die Alhambra zum Weltkulturerbe erklärt wurde. Heutzutage ist die Moschee von Córdoba auch die Kathedrale der Stadt. Wir unternehmen einen Spaziergang durch das Stadtviertel der Judería, ein Netz mit kleinen Gassen, wo wir auf unserem Weg die herrlichen, typischen Innenhöfe sehen können. Wir genießen ein leckeres Mittagessen bestehend aus lokalen Spezialitäten. Unsere Freie Zeit am Nachmittag nutzen wir, um andere Augenweiden der Stadt am Ufer des Guadalquivir zu entdecken.

  • Tag 08: Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen von Seville und Ende unseres Services.

ERSUCHE UM INFORMATION

GALERIE

ERSUCHE UM INFORMATION

Ihr Name *

Ihre Email *

Ihr Land *

Ihre Nachricht

Akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen werden Ich möchte Spain Incoming news abonnieren